Hausbau

Was Sie beim Hausbau beachten sollten.

Ein Ziegelstein lässt sich eigentlich genau wie ein anderer Mauerstein, Bimsstein, Kalksandstein, Ytong usw. verarbeiten, im Gegensatz mit Bims und KS ist der Porotonziegel weicher und lässt sich z.B. mit einem elektrischen Fuchsschwanz, ähnlich dem Ytongstein leicht und sauber schneiden, ein "schlagen" des Steines mit einer Axt oder Hammer ist wegen den vielen Luftkammern nicht ! möglich, da zerspringt der Stein in alle Richtungen...

Das kleben wird wie bei sonstigen Plansteinen auch mittels auftragen des Klebers auf die Schicht und aufsetzen des Ziegels gemacht, wie bei allen Plansteinen muß/sollte die ersten Mauerreihe in Mörtel gesetzt werden, da Unebenheiten sonst später nicht ! mehr ausgeglichen werden können...